Umwelt

Offener Brief an MdB Herrn Udo Schiefner/Uwe Schummer (SPD/CDU) zum Fracking-Gesetzentwurf der Bundesregierung vom 01. April 2015

Sehr geehrter Herr Schiefner, sehr geehrter Herr Schummer, am 01. April 2015 hat das Bundeskabinett Regelungen zum Fracking auf den Weg gebracht (Entwurf eines Gesetzes zur Änderung wasser- und naturschutzrechtlicher Vorschriften zur Untersagung und zur Risikominimierung bei den Verfahren der Fracking-Technologie). Diese Regelungen werden nun weiter im parlamentarischen Verfahren beraten. Wir bitten Sie, dem Entwurf… Weiterlesen »

Die GRÜNEN zum weiteren Ausbau Alleenradweg

Zum vorgesehenen 2. Bauabschnitt des Alleenradweges haben die GRÜNEN im vergangenen Planungsausschuss ein alternatives Vorgehen vorgeschlagen. In Anbetracht der wegen des vorhandenen Biotops am nördlichen Ausbauende ohnehin nicht vollständig realisierbaren ursprünglichen Trasse und der nun zusätzlich erforderlichen Ampelquerung über die L26 schlagen die GRÜNEN vor, den Alleenradweg am derzeitigen nördlichen Ende nicht weiterzubauen. Stattdessen können… Weiterlesen »

Regenrückhaltebecken Clörath

hiermit stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN folgende Anfrage mit der Bitte um Beantwortung in der Sitzung des Betriebsausschuss: Wie hoch sind die Kosten für eine Erweiterung des Regenrückhaltebeckens Clörath, auf der stadteigenen Erweiterungsfläche? Begründung: Eine Erweiterung des Regerückhaltebeckens bietet eine Option für Starkregenereignisse. Die Anfrage geht auf eine Anregung von Hagen Becker zurück.

Bereitstellung von kostenlosen Baumsetzlingen / Jungbäumen als öffentlich zugängliche Ersatzbepflanzung für die Bürgerschaft nach den Sommerunwettern – insbesondere dem Pfingstunwetter – durch die Stadt (Bauhof)

RF: Antrag auf Anregung der Willicher Bürgerschaft die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt, dass nach den schweren Sommerunwettern, insbesondere dem Pfingstunwetter, der Bevölkerung Baumsetzlinge/Jungbäume durch die Stadt (Bauhof) kostenlos zur Verfügung gestellt werden, um in für die Öffentlichkeit zugänglichen Räumen Ersatzpflanzungen in Eigeninitiative vornehmen zu können. Begründung: Die Intention ist,… Weiterlesen »

Maßnahmen des Entenschutzes auf der Parkstraße in Alt-Willich

RF: Antrag im Haupt- und Finanzausschussdie Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, dass auf der Parkstraße in Alt-Willich problemadäquate Maßnahmen des Entenschutzes geprüft und eingeleitet werden, bspw. in Form eines entsprechenden Straßenschildes, wie dies in anderen Kommunen in Bereichen der Tiergefährdung durch den fahrenden Verkehr bereits üblich ist. Begründung:Auf der Höhe des China-Restaurants auf der Parkstraße… Weiterlesen »

Lokale Öko-Energie statt Fracking: Willicher GRÜNE besorgt über Kurs von CDU und FDP

RF: Pressemitteilung Im Zuge der Krim-Krise sind viele Menschen hinsichtlich einer sicheren und bezahlbaren Energieversorgung beunruhigt. Mit Erstaunen nehmen die Willicher GRÜNEN nun zur Kenntnis, dass CDU-MdB Oliver Wittke, einst in der schwarz-gelben Landesregierung NRW-Minister für Bau und Verkehr, in NRW ein Fracking-Pilotprojekt in industriellem Maßstab durchführen möchte. EU-Energiekommissar Oettinger (CDU) und Christian Lindner, FDP-Parteivorsitzender… Weiterlesen »

Erhöhung der Förderung an Bürger der Stadt für die energetische Teil- oder Vollsanierung von Wohngebäuden

RF: Die Förderung an Bürger der Stadt, für die energetische Teil- oder Vollsanierung von Wohngebäuden, werden von 30.000 auf 100.000 Euro erhöht. Begründung: Im Zuge des Thermographie Dächerprogrammes werden die Förderanträge deutlich steigen. Für jeden Euro Förderung wird deutlich mehr investiert und dies kommt in erster Linie der örtlichen Wirtschaft und dem Willicher Steueraufkommen zugute…. Weiterlesen »

Pappeln im Willicher Stadtgebiet

RF: AntragDie Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN stellt folgenden Antrag:Pappeln, die auf Willicher Stadtgebiet ersetz werden, werden auch dann durch Pappeln ersetzt, wenn die Stadorte nicht so geeignet sind.   Begründung:Das niederrheinische Landschaftsbild ist die letzten Jahrhunderte durch Pappeln geprägt worden. Dies sollte erhalten bleiben, was auch durch die Willicher Bürgerinnen und Bürgern unterstützt… Weiterlesen »

Bauvorhaben Im Eschert/Büttgerwald

RF: Pressemitteilung Auf Nachfrage eines besorgten Bürgers, ob bei den Bauvorbereitungen Im Eschert/Büttgerwald alles mit rechten Dingen zu geht, hat die Ratsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bei der Stadt angefragt.Der Bürger berichtete von Baumfällungen im Naturschutzgebiet und der Ausgrabung eines sehr großen Tanks. Hier konnte die Stadt aber Entwarnung geben. Bisher sind alle Vorbereitungsmaßnahmen ordentlich durchgeführt… Weiterlesen »

Umweltausschuss – Stadtprogramm B

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,sehr geehrter Damen und Herren,im Rahmen der Beratungen zum Stadtprogramm B beantragt die Fraktion vonBündnis90/Die Grünen die Ergänzung um folgende Punkte:Strategische Option II: Ökologische StadtStrategisches Ziel: Ausbau regenerativer Energien, Energieverbrauch vermeiden:Operatives Ziel:Die Stadt Willich bezieht als Stromkunde nur noch regenerativ erzeugten Strom (Ziel soll hier sein, auch zukünftig, kontinuierlich 100% regenerative Energien… Weiterlesen »