Umwelt

Höchste Eisenbahn – Gemeinsame Presseerklärung der grünen Ortsverbände Nettetal, Viersen und Willich zur Dringlichkeit des Weiterbaus der S28

Die von CDU und FDP geführte Landesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag angekündigt, sich für den zweigleisigen Ausbau der Strecke Kaldenkirchen-Dülken einzusetzen, sowie Engpässe im europäischen Schienenverkehr durch grenzüberschreitende Fern- und Nahverkehrsverbindungen zu beheben. Der Weiterbau der S-Bahn Linie S28 über Willich, Viersen und Nettetal nach Venlo ist für BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN in den jeweiligen… Weiterlesen »

Steuererleichterung für Hunde aus dem Tierheim

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt folgendes zu prüfen: 1. Ist es möglich, die Hundesteuer für Hunde (ausgenommen gefährliche Hunde) aus einem Tierheim oder einem eingetragenen Tierschutzverein aus In- bzw. Ausland oder einer ähnlich zertifizierten Einrichtung ggf. zeitlich begrenzt zu senken oder über eine bestimmte Anzahl von Monaten auszusetzen? 2…. Weiterlesen »

Haushaltsrede 2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Heyes, sehr geehrter Herr Kämmerer Kerbusch, liebe Ratskolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, Ist der Haushalt 2017 der letzte durch den Stadtrat selbstbestimmte Haushalt? Hat mich vor einigen Tagen eine politisch interessierte Bürgerin aus meiner Nachbarschaft gefragt. Diese Frage ist berechtigt! Zwar schließen wir im Entwurfsplan mit rund 500.000… Weiterlesen »

Haushalt: Agenda 21

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,   die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt, dass die Haushaltsposition 52813300 „Kosten Agenda 21“ ab dem Jahr 2017 auf 3.000 EUR heraufgesetzt wird.   Begründung: Die Agenda-Gruppe übernimmt vielfältige wichtige Aufgaben und Tätigkeiten, u.a. im Übergangsmanagement Schule-Beruf. Diese Tätigkeiten sind mit… Weiterlesen »

Willicher GRÜNE enttäuscht über Abstimmung im Bundestag: Regierungskoalition verhindert Fracking-Verbot

Durch Enthaltung oder Ablehnung des GRÜNEN Gesetzentwurf im Bundestag haben SPD sowie CDU/CSU ihre Chance vertan, den Einsatz von Fracking für Erdgas- und Erdölförderung in Deutschland zu verhindern. Auch die Kreis Viersener Abgeordneten von SPD und CDU stimmten am Donnerstag nicht für den Anti-Fracking-Entwurf. „Wir sind über das Abstimmungsverhalten der Koalitions-Fraktionen enttäuscht, da hier gegen… Weiterlesen »

Mehrheit für Baumerhalt ist starkes Signal

Beim ersten Bürgerentscheid in der Geschichte der Stadt Willich hat sich die Mehrheit der Wähler für den Erhalt der Kugelahornbäume am Willicher Markt eingesetzt. Auf die Frage, ob die 20 Kugelahornbäume am Willicher Markt stehen bleiben sollen, haben 4.128 Bürgerinnen und Bürger mit Ja geantwortet. Dies entspricht 57,12 % der insgesamt abgegebenen 7.227 gültigen Stimmen…. Weiterlesen »

Fraktionsmitglieder der GRÜNEN Willich spenden 185 Euro für die geplante Schmetterlingsinsel

Die Fraktionsmitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben sich in Ihrer Fraktionssitzung am 22. Februar dazu entschieden, privat insgesamt 185 Euro für die geplante Schmetterlingsinsel zu spenden. Diese wird einzig durch Spenden finanziert, welche Bürger bei einem CrowdFunding Projekt der Volksbank Mönchengladbach überweisen können. Mit den 185 Euro der GRÜNEN Willich ist nun das geplante Ziel… Weiterlesen »

Umbesetzungen bei den Willicher GRÜNEN

Das neue Jahr beginnt für die Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN mit einigen personellen Umgestaltungen. Durch berufliche Veränderungen musste der bisherige Fraktionsgeschäftsführer Manuel Paas bereits zum Jahresende sein Amt niederlegen. Neue Fraktionsgeschäftsführerin der GRÜNEN ist nun Sina Kingen, die bereits seit über vier Jahren Mitglied der GRÜNEN Partei ist und nun auch in der Fraktion… Weiterlesen »

Haushaltsrede 2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Heyes, Sehr geehrter Herr Kämmerer Kerbusch, Liebe Ratskolleginnen und –kollegen, Sehr geehrte Damen und Herren, der Haushalt 2016 ist in vielerlei Hinsicht ein Rekordhaushalt. Die Summe der Ausgaben erreicht ebenso Rekordniveau wie die Summe der Einnahmen. Beide über 128 Mio. Euro, vor zwei Jahren waren es noch rund 15 Mio. weniger…. Weiterlesen »

Stellungnahme zu den Unterlagen des Bürgerentscheids Kugelahorn

Liebe Bürgerinnen und Bürger, in der Ratssitzung am 26.11. hat unsere Fraktion als einzige dafür gestimmt, dem Bürgerbegehren stattzugeben. Wir möchten unsere Entscheidungsgründe nachfolgend kurz erläutern. Wie bekannt fand im Frühjahr 2015 ein Workshopverfahren statt, in dem 4 Planungs-büros Vorschläge für eine Neugestaltung des Marktes erarbeiten sollten. Innerhalb des Verfahrens fand auch ein Termin mit… Weiterlesen »