Umwelt

Landwirtschaftliche Nutzflächen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt zur Beschlussfassung in die Tagesordnung der Sitzung des Umweltausschusses aufzunehmen: 1. Landwirtschaftliche Nutzflächen im Eigentum der Stadt Willich, sowie Gesellschaften mit mehrheitsbefähigung der Stadt werden bei Neuverpachtung vorrangig an Betriebe verpachtet, die sich verpflichten, mit der Bewirtschaftung einen Mehrwert für Natur und Artenvielfalt zu… Weiterlesen »

Verringerung des Fluglärms vom Flughafen Düsseldorf

Hiermit stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich folgenden Antrag für die nächste Ratssitzung: Der Rat beschließt folgende Resolution: Die Stadt Willich, vertreten durch den Rat der Stadt Willich, fordert den Flughafen Düsseldorf auf: Die Landeentgelte/Lärmkomponenten von 6 – 6:59 Uhr und von 21 – 21:59 Uhr sollen auf den selben… Weiterlesen »

Tag der Biene: GRÜNE verschenken Bienenhotels

Zum diesjährig erstmals stattfindenden Weltbienentag am 20. Mai verschenken die GRÜNEN Bienenhotels an Willicher Bürgerinnen und Bürger. Ebenso setzen sie sich im Umweltausschuss dafür ein, dass Willich Mitglied des Bündnisses „Kommunen für biologische Vielfalt e.V.“ wird. Den im letzten Jahr von der UN ausgerufene Weltbienentag am 20. Mai nehmen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Willich zum… Weiterlesen »

Beitritt zum Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt e.V.

Hiermit stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN folgenden Antrag für den nächsten Umweltausschuss: • Die Stadt Willich unterzeichnet die Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ • Die Stadt Willich tritt dem Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt e.V. bei. Begründung: Mittlerweile haben mehr als 250 Kommunen die Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ unterzeichnet. Damit hat sich eine äußerst… Weiterlesen »

Kampagnenbild "Kohleausstieg Willich"

GRÜNE starten Petition „Kohleausstieg Willich“

Bei ihrer alljährlichen Mitgliederversammlung am 09. Mai haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Willich eine Petition an die Stadtwerke gestartet. Ziel der Petition ist es die Stadtwerke Willich dazu zu bringen, keinen Atom- oder Kohlestrom mehr einzukaufen, noch vorhandenen Strom dieser Art weiterzuverkaufen und solange den Ökostrom-Tarif zum Preis des aktuellen „Strom Direkt“-Tarifs anzubieten. Als Begründung… Weiterlesen »

Parkentwicklungskonzept

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt zur weiteren Beratung und Beschlussfassung ein integriertes Parkentwicklungskonzept aller vier Ortsteile mit unterschiedlichen Gestaltungs- und Nutzungsarten. Begründung: Das Parkentwicklungskonzept soll zum Ziel haben, mittel- und langfristig Aufenthalts-, Erholungs- und Freizeitqualität zu steigern, ökologische Lernerfahrungen vermehrt zu ermöglichen, den natürlichen Umweltwert zu erhöhen und dass… Weiterlesen »

Grüne wollen, dass Willich fahrradfreundlicher wird

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat für das Haushaltsjahr 2018 zusammen mit der CDU erneut einen Antrag für eine Haushaltsposition zur Finanzierung der Verbesserung der Fahrradinfrastruktur gestellt. Da dieser verabschiedet wurde, wollen die Grünen nun, dass der Antrag in 2018 auch umgesetzt wird. „Wir bitten die Verwaltung einen Maßnahmenkatalog zu erstellen, damit konkrete Vorschläge auf… Weiterlesen »

Maßnahmenkatalog zur fahrradfreundlichen Stadt

Im Rahmen der Haushaltsberatungen für das Jahr 2018 wurde auf Antrag der Fraktionen Bündnis 90/ Die Grünen (erneut) sowie der CDU eine Haushaltsposition zur Finanzierung von Maßnahmen für eine Verbesserung der Fahrradinfrastruktur verabschiedet. Um für das Jahr 2018 erste konkrete Maßnahmen zu gewährleisten, beantragt die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen, dass seitens der Verwaltung ein… Weiterlesen »

Infrastruktur Ladesäulen für Elektroautos

Hiermit stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN folgenden Antrag: Die Stadt Willich erstellt an allen öffentlichen Gebäuden, insbesondere an den Rathäusern in Willich, Schiefbahn und Anrath, sowie am Schwimmbad und für den Bürgerbus, Ladesäulen für Elektroautos. Gegebenenfalls kann dies in Kooperation mit den Stadtwerken stattfinden. Begründung: Das Land NRW erstattet ab dem 05.02.2018 80% der… Weiterlesen »

Elektroautos für Stadtverwaltung

Hiermit stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN folgenden Antrag: Die Stadtverwaltung prüft, welche neu zu kaufende Fahrzeuge als Elektroautos anschafft werden können. Begründung: Das Land NRW erstattet ab dem 05.02.2018 40% der Kosten, maximal 30.000 Euro pro Fahrzeug. Die Stadt hat eine Vorbildfunktion wahrzunehmen, sowie die Aufgabe die Schadstoffbelastung zu senken. Der Antrag erfolgt auf… Weiterlesen »