Pressemitteilung

GRÜNE Anträge zum Haushaltsplanentwurf 2017: Schule und Soziales

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich bemüht sich, auch im Zuge der Haushaltsberatungen für das kommende Jahr die strategischen Perspektiven Selbstbestimmter Haushalt und Soziale Stadt für Willich bestmöglich überein zu bringen. Auch in einem schwierigen finanziellen Umfeld wie derzeit sollen präzise Anträge Entwicklungsimpulse setzen. Für die Sitzungen des Schulausschusses und des Jungendhilfeausschusses wurden entsprechende Anträge… Weiterlesen »

Extremismusprävention: GRÜNE wünschen weitergehende Vernetzung der Zuständigkeiten

Bereits im letzten Sozialausschuss haben die GRÜNEN in Bezug auf einen Tagesordnungspunkt zur Sozialarbeit für Flüchtlinge angeraten, Zuständigkeiten von vormittäglicher (Schul-)Sozialarbeit und nachmittäglicher Sozialarbeit (Streetwork, Jugendtreffs, Asylsozialarbeit) im Hinblick auf einen optimierten Schutz vor Extremismus neu zu denken und besser zu vernetzen. Die GRÜNEN verlangen von der Verwaltung Auskunft darüber, wie der präventive Charakter mit… Weiterlesen »

SPD-Fördervorschlag zum Schiefbahner Dreieck überzeugt GRÜNE nicht

In und nach der jüngsten Ratssitzung hat die SPD-Fraktion in der Stadt Willich aus Sicht der GRÜNEN einen Vorschlag zum subventionierten Bauen für Familien präsentiert, der inhaltlich nicht überzeugt. Die Sozialdemokraten stellen sich vor, nach Erwerb eines teuren Grundstücks im Schiefbahner Norden, aber perspektivisch auch in anderen Baugebieten der Stadt, entsprechend der Kinderzahl und des… Weiterlesen »

Ausschussumbesetzungen

Bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN standen in den letzten Wochen personelle Veränderungen an. Bereits Anfang des Jahres gab Manuel Paas seine Aufgaben als Fraktionsgeschäftsführer bei den GRÜNEN an Sina Kingen ab. Zur letzten Ratssitzung musste er nun auch sein Ratsmandat aus beruflichen Gründen niederlegen. „Mir fiel die Entscheidung nicht leicht, aber ich konnte mein Mandat aufgrund… Weiterlesen »

GRÜNE setzen auf bürgerfreundliche Gebührenpolitik

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich wird in der kommenden Ratssitzung ihre bürgerfreundliche Gebührenpolitik fortsetzen. Zum Thema der Gebührenerhebung für straßenbauliche Maßnahmen seitens der Stadt auf Grundlage des Kommunalabgabengesetz werden die GRÜNEN ebenso wie jüngst im Ausschuss für Abgaben, Gebühren und Satzungen dafür stimmen, die städtischen Werte für die Gebührenbeteiligung… Weiterlesen »

Willicher GRÜNE begrüßen Erhöhung der OGS-Landeszuschüsse

Die Willicher GRÜNEN begrüßen die von Schulministerin Sylvia Löhrmann durchgesetzte abermalige Erhöhung der OGS-Landeszuschüsse. Die Landesregierung erhöht zum 1. August 2016 zum dritten Mal seit 2011 die Fördersätze für die offene Ganztagsschule. Die bereits zum 1. Februar 2015 eingeführte Erhöhung der Förderung um 1,5 Prozent pro Jahr steigt ab dem 1. August 2016 auf drei… Weiterlesen »

Keine Revisionsschächte für private Abwasserleitungen – Fraktionen von CDU, FDP und Bündnis 90/ Die Grünen fordern: Bürger entlasten, politischen Willen ernst nehmen

Die Fraktionen von CDU, FDP und Bündnis 90/ Die Grünen im Rat der Stadt Willich fordern die Stadtverwaltung auf, die Bürger beim Betrieb ihrer Abwasserleitungen zu entlasten. Der Stadtrat hatte am 17. Dezember 2015 eine neue Entwässerungssatzung beschlossen, in der die Abwasserbeseitigung neu geregelt wurde. Jetzt fordern die Fraktionen von der Verwaltung, den politischen Willen… Weiterlesen »

GRÜNE sehen Bürgerbeteiligung bei zweiter Fortschreibung des Nahverkehrsplans Kreis Viersen gespannt entgegen

Partei- und Fraktionsspitze der Willicher GRÜNEN erwarten gespannt, welche Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zur zweiten Fortschreibung des Nahverkehrsplans im Kreis Viersen in die weitere Diskussion kommen werden. Merlin Praetor, Vorsitzender des Ortsverbandes: „Das vom Kreis mit den angehörigen Städten und Gemeinden initiierte Beteiligungsverfahren entspricht vom Prinzip her genau unseren Vorstellungen und sollte möglichst intensiv genutzt werden:… Weiterlesen »

Willicher GRÜNE enttäuscht über Abstimmung im Bundestag: Regierungskoalition verhindert Fracking-Verbot

Durch Enthaltung oder Ablehnung des GRÜNEN Gesetzentwurf im Bundestag haben SPD sowie CDU/CSU ihre Chance vertan, den Einsatz von Fracking für Erdgas- und Erdölförderung in Deutschland zu verhindern. Auch die Kreis Viersener Abgeordneten von SPD und CDU stimmten am Donnerstag nicht für den Anti-Fracking-Entwurf. „Wir sind über das Abstimmungsverhalten der Koalitions-Fraktionen enttäuscht, da hier gegen… Weiterlesen »

GRÜNER Ortsverband vor Mitgliederversammlung: Debatte lokaler Themen und Neuwahlen des Vorstandes

Der Willicher Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt zur nächsten öffentlichen Mitgliederversammlung am 16. April ab 10.30 Uhr in das Neersener „Cafe Steffi“ ein. Auf der Tagesordnung stehen dabei neben dem Rechenschaftsberichts des Vorstandes auch die Neuwahl desselben sowie aktuelle kommunalpolitische Themen. Unter der Leitfrage „In welcher Stadt wollen wir leben?“ möchten die GRÜNEN mit… Weiterlesen »