Planung

Haushalt: Alternativplanung Regiobahn

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt: Für eine SPNV-Alternativplanung neben der bisherigen Regiobahn-Variante soll eine Haushaltsposition von € 30.000,- eingestellt und mit einem Sperrvermerk versehen werden. Begründung: Auf Grund der bereits vorhandenen und weiter zunehmenden Verkehrsbelastungen des Straßennetzes, der angespannten Parkraumsituation in den Ballungszentren und den bestehenden Klimaschutzzielen ist eine… Weiterlesen »

Willicher GRÜNE nach Fraktionsklausur: Stabile Stadtfinanzen und Verkehrsplanung im Fokus

Im Rahmen ihrer Fraktionsklausur haben die Willicher GRÜNEN den Haushaltsplanentwurf für das kommende Jahr beraten. Herausgekommen ist die Überzeugung, dass lediglich minimaler Spielraum für Mehrausgaben besteht, weshalb politische Anträge in der Regel nur durch Umschichtungen erfüllt werden können. Einzig durch einmalige Schlüsselzuweisungen von über zwei Millionen Euro gerät der Haushalt 2018 prognostisch ins stabile Plus, womit nur… Weiterlesen »

Starkregenrisikokarte

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt folgendes zu prüfen: Die Stadt Willich lässt eine Starkregenrisikokarte erstellen. Begründung: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt eine solche Karte zu erstellen. Sie soll zeigen, wo bei einem Starkregenereigniss die Wassermassen hinfließen, z.B. die Stadt Ditzingen hat eine solche Karte erstellt. Wenn man… Weiterlesen »

Regenkanäle

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt für den Betriebsausschuss zu prüfen: Neue und ausgetauschte Regenkanäle in den Straßen von Willich werden um eine Kanaldurchmessergröße höher dimensioniert, als nach der jeweils aktuell gültigen Berechnungsgrundlage. Begründung: Nach dem Vorsorgeprinzip müssen die Regenkanäle deutlich größer werden. Die Klimaerwärmung wird selbst bei nur 2… Weiterlesen »

Immobilie Jakob-Krebs-Str. 53

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wünscht die Beantwortung folgender Fragen in Form eines Sachstandberichtes zum nächstmöglichen Termin: 1. Welche Mieterträge seit Übernahme durch die G.-K.-Stiftung hat es gegeben? 2. Wie rentiert sich das Objekt für die Stiftung? 3. Mit welcher weiteren Entwicklung rechnet die Verwaltung? 3.1. Sind die Einnahmen durch langfristige Mieterträge gesichert? 4. Wie… Weiterlesen »

Grüne irritiert über Pflasterdiskussion

Die seit der letzten Planungsausschusssitzung am 29.03. aufgekommene Diskussion zum neuen Pflasterbelag auf dem Marktplatz und die damit getroffenen Aussagen der Verwaltung sorgen in der Fraktion der GRÜNEN für Verwunderung. „Im Rahmen der seinerzeitigen Entscheidung zum Pflasterbelag hatte unsere Fraktion, auch mit Blick auf die sehr hohen Kosten bei einem Natursteinbelag, für die Verwendung von… Weiterlesen »

Willicher GRÜNE fordern mehr sozialen Wohnungsbau und bezahlbare Grundstückspreise

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht die Entwicklung der Grundstückspreise in Willich mit Sorge. „Für normalverdienende junge Familien sind die Willicher Grundstückspreise nicht mehr zu bezahlen. Da nützt auch die gute Wirtschaftssituation nicht viel“, so Parteivorsitzender Merlin Praetor. Hintergrund sind die um rund 25 % gestiegenen Grundstückspreise in Willich auch für Neubaugrundstücke der Stadt. Dies mache es… Weiterlesen »

Haushaltsrede 2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Heyes, sehr geehrter Herr Kämmerer Kerbusch, liebe Ratskolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, Ist der Haushalt 2017 der letzte durch den Stadtrat selbstbestimmte Haushalt? Hat mich vor einigen Tagen eine politisch interessierte Bürgerin aus meiner Nachbarschaft gefragt. Diese Frage ist berechtigt! Zwar schließen wir im Entwurfsplan mit rund 500.000… Weiterlesen »

GRÜNE haben Fragen zum Fremdwassersanierungskonzept in Anrath

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich hat zum Fremdwassersanierungskonzept des städtischen Abwasserbetriebs in der Folge seiner Informationsveranstaltung Fragen. Insbesondere zum Verfahren der Bemessung des Sanierungsbedarfs jedes/-r einzelnen Eigentümers/-in erwartet die Fraktion Antworten von der Stadtverwaltung, deren Aus- und Bewertung zu Beginn des kommenden Jahres in und zwischen den Fraktionen erfolgen… Weiterlesen »

Fremdwassersanierungskonzept in Anrath

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet um Beantwortung folgender Fragen: – Ist das ingenieurstechnische Verfahren zur Ermittlung von sanierungsbedürftigen Häusern, Einleitungen bzw. Grundstücken alternativlos das einzig und bestmögliche? – Wie schaut die rechnerische Ermittlung des Sanierungsbedarfs bei unterschiedlichen Bau-/Veranlagungstypen aus (versch. umfassend unterkellerte Häuser, mit Wanne,… Weiterlesen »