Planung

Änderung der Rahmenbedingungen zur Stundung der Straßenbaubeiträge sowie der in Rechnung gestellten Sollzinsen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, eine Änderung der Rahmenbedingungen für die Ratenzahlung von Beiträgen für die Erschließung, den Straßenausbau und Kanalanschluss sowie Kostenersatz für einen Grundstücksanschluss derart vorzunehmen, dass ab sofort eine lineare Ratenzahlung mit einer Laufzeit von bis zu 5 Jahren auf Antrag möglich ist, ohne Auskunft über seine wirtschaftlichen Verhältnisse abgeben zu… Weiterlesen »

Überarbeitung Spielraumkonzept

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt zur Beratung und Beschlussfassung: 1. Das Spielraumkonzept aus 2012 wird fortgeschrieben bzw. überarbeitet. 2. Es wird seitens der Verwaltung geprüft, ob Wasserspielanlagen in den Ortsteilen Schiefbahn und Anrath eingerichtet werden können sowie eine Kostenkalkulation vorgelegt. 3. Die Verwaltung legt für den Haushalt 2019 eine… Weiterlesen »

GRÜNE wünschen Behandlung der Pimpertzhof-Frage im Fachausschuss

Nach dem regen Interesse der Öffentlichkeit und den teils unverhältnismäßig heftigen Reaktionen in den sozialen Medien bezüglich der privaten Auseinandersetzung des Eigentümers des Pimpertzhof in Anrath mit der Stadtverwaltung wünscht die Ratsfraktion der Willicher GRÜNEN eine Behandlung der Angelegenheit im Planungsausschuss. Dazu Christian Winterbach, Obmann der Fraktion: „Eine Versachlichung über den Weg des Ausschusses halten… Weiterlesen »

Kindertagesstättenneubau in Anrath

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt, dass die Stadtverwaltung prüft, ob in Anrath eine Kindertagesstätte neu gebaut werden kann, um die langfristig nötige Zahl an Betreuungsplätzen sicherzustellen. In die Prüfung sollen Grundstücke an der Lerchenfeldstraße neben dem DRK-Neubau sowie entlang der Fadheider Str. hinter der Fa. Roeben Gas einbezogen werden…. Weiterlesen »

GRÜNE fordern sofortigen Kita-Maßnahmenbeginn

Die GRÜNEN im Rat der Stadt Willich begrüßen die jüngst im Jugendhilfeausschuss beschlossenen Erweiterungs- und Stützungsmaßnahmen, um dem politisch vereinbarten Ziel einer hundertprozentigen Ü2- und erhöhten U2-Versorgung an Kindertagesstättenplätzen in der Stadt nachzukommen. Damit einhergehen sollen zudem bedarfsgerechtere Betreuungstundenkontingente. Dass die Betreuungsquoten aus verschiedenen Gründen weiter steigen werden, ist allgemein unstrittig. Hintergrund ist: Für Kinder… Weiterlesen »

Parkentwicklungskonzept

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt zur weiteren Beratung und Beschlussfassung ein integriertes Parkentwicklungskonzept aller vier Ortsteile mit unterschiedlichen Gestaltungs- und Nutzungsarten. Begründung: Das Parkentwicklungskonzept soll zum Ziel haben, mittel- und langfristig Aufenthalts-, Erholungs- und Freizeitqualität zu steigern, ökologische Lernerfahrungen vermehrt zu ermöglichen, den natürlichen Umweltwert zu erhöhen und dass… Weiterlesen »

Grüne wollen, dass Willich fahrradfreundlicher wird

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat für das Haushaltsjahr 2018 zusammen mit der CDU erneut einen Antrag für eine Haushaltsposition zur Finanzierung der Verbesserung der Fahrradinfrastruktur gestellt. Da dieser verabschiedet wurde, wollen die Grünen nun, dass der Antrag in 2018 auch umgesetzt wird. „Wir bitten die Verwaltung einen Maßnahmenkatalog zu erstellen, damit konkrete Vorschläge auf… Weiterlesen »

Maßnahmenkatalog zur fahrradfreundlichen Stadt

Im Rahmen der Haushaltsberatungen für das Jahr 2018 wurde auf Antrag der Fraktionen Bündnis 90/ Die Grünen (erneut) sowie der CDU eine Haushaltsposition zur Finanzierung von Maßnahmen für eine Verbesserung der Fahrradinfrastruktur verabschiedet. Um für das Jahr 2018 erste konkrete Maßnahmen zu gewährleisten, beantragt die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen, dass seitens der Verwaltung ein… Weiterlesen »

Infrastruktur Ladesäulen für Elektroautos

Hiermit stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN folgenden Antrag: Die Stadt Willich erstellt an allen öffentlichen Gebäuden, insbesondere an den Rathäusern in Willich, Schiefbahn und Anrath, sowie am Schwimmbad und für den Bürgerbus, Ladesäulen für Elektroautos. Gegebenenfalls kann dies in Kooperation mit den Stadtwerken stattfinden. Begründung: Das Land NRW erstattet ab dem 05.02.2018 80% der… Weiterlesen »

Elektroautos für Stadtverwaltung

Hiermit stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN folgenden Antrag: Die Stadtverwaltung prüft, welche neu zu kaufende Fahrzeuge als Elektroautos anschafft werden können. Begründung: Das Land NRW erstattet ab dem 05.02.2018 40% der Kosten, maximal 30.000 Euro pro Fahrzeug. Die Stadt hat eine Vorbildfunktion wahrzunehmen, sowie die Aufgabe die Schadstoffbelastung zu senken. Der Antrag erfolgt auf… Weiterlesen »