Jugend & Schule

Personalgewinnung im Kita-Bereich: Grüne bitten um Stellungnahme der Verwaltung

RF: Anfrage im Jugendhilfeausschuss am 28.05.20131. Welches Personalgewinnungskonzept für ErzieherInnenstellen im Kita-Bereich hat die Stadt Willich, um die pädagogische und administrative Herausforderung „U3“ ab August 2013 fachgerecht bewerkstelligen zu können? Wie viele Stellen sind unbesetzt bzw. wie viele MitarbeiterInnen fehlen? 2. Gibt es personelle Umschichtungen innerhalb und zwischen den Einrichtungen des Kita- und OGS-Systems zum… Weiterlesen »

OGS/Kita: Zurück in die Zukunft – Grüne freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit den Eltern!

RF: Pressemitteilung Das hätte man auch früher haben können: Bei einer Enthaltung stimmte der Willicher Stadtrat Donnerstagabend geschlossen für die Überführung der Beitragssatzungsfrage als Teil des „Masterplan Kinder“ in die „Zukunftswerkstatt“, die ab dem 28.2. umfassend berät. Hier treffen dann Parteien, Verwaltung und die betroffenen Eltern – hoffentlich – auf Augenhöhe zusammen, um den Masterplan… Weiterlesen »

Richtigstellung: Grüne kritisieren Falschaussage der FDP

RF: PressemitteilungMit großer Verwunderung hat die Fraktion der Grünen im Willicher Stadtrat die Äußerung der hiesigen FDP bzgl. des grünen Abstimmungsverhaltens zur Elternbeitragssatzung im letzten Jugendhilfeausschuss (JHA) zur Kenntnis genommen. Sie bedauerten in der Rheinischen Post von heute (14.02.2013), „dass sich die Grünen im Jugendhilfeausschuss, als über die Beitragssatzung abgestimmt worden sei, der Stimme enthalten… Weiterlesen »

Grüne konkretisieren ihr OGS- und Kita-Beitragskonzept für Geschwisterkinder

Merlin Praetor Foto: privat Nach konstruktiven Gesprächen in freundlicher Atmosphäre mit Elternvertretern und OGS-Mitarbeitern präzisiert sich der Entwurf der Willicher Grünen zur OGS- und Kita-Beitragsregelung für Geschwisterkinder und wird bis zur Entscheidung im Rat beschlussreif vorliegen. Der Entwurf der Grünen sieht eine Beitragsfreiheit für alle Geschwister nach dem zweiten Kind vor. „So wird größeren Familien… Weiterlesen »

OGS- und TE-Beitragsgestaltung für Geschwisterkinder: Nur finanziell nachhaltig und sozial ausgewogen mit den Grünen zu machen!

RF: PressemitteilungWenn der Rat am 21.02. der gestrigen Entscheidung im Jugendhilfeausschuss (JHA) folgt, steht fest: Die neuen OGS- und Tageseinrichtungsbeiträge für Geschwisterkinder treten zum 01.08.2013 in Kraft. Der Vertreter der Willicher Grünen enthielt sich dabei seiner Stimme. Und das aus gutem Grund. „Die Beschlussvorlage der Verwaltung, die letztlich dank CDU-Mehrheit den Ausschuss passieren konnte, belastet… Weiterlesen »

Zahnrettungsboxen in städtischen Kindergärten und Schulen

Die Ratsfraktion Bündnis90/Die Grünen stellt im zuständigen Ausschuss folgenden Antrag: Beschlussvorlage: Für alle städtischen Kindergärten und Schulen werden, sofern noch nicht vorhanden, Zahnrettungsboxen angeschafft. Begründung: Bei Unfällen und Rangeleien kann es passieren, dass Zähne beschädigt werden. Mit SOS-Zahnboxen können abgebrochene oder ausgefallene Zähne optimal aufbewahrt werden und möglicherweise beim Zahnarzt wieder eingesetzt werden. Der Antrag… Weiterlesen »

Grüne begrüßen neuen Konsens in der Schulpolitik

Die Fraktion Bündnis90/Die Grünen setzen sich seit längerem für eine zweite Gesamtschule in Willich ein. Mehrfach wurde seitens der Grünen daraufhingewiesen, dass die bisherige Willicher Schullandschaft nicht mehr zeitgemäß istund auch nicht dem Elternwillen entspricht. So unterstützen sie auch die Initiativeder Hauptschule in Anrath zur Errichtung einer Gesamtschule. Leider scheitertenalle Bemühungen bisher an der CDU,… Weiterlesen »

Grüne sprechen sich für Einführung einer zweiten Gesamtschule in Willich aus

Bereits im letzten Schulausschuss hatten sich die Grünen deutlich für eine möglichst baldige Errichtung einer zweiten Gesamtschule positioniert, waren aber an den Mehrheitsverhältnissen im Schulausschuss gescheitert. „Unsere Befürchtung, dass eine Veränderung zum Schuljahr 2013/14 für viele Eltern zu spät kommt, wird jetzt nur zu deutlich von ihnen bestätigt“, meint Schulausschussmitglied Anne Specht. Deshalb freuen sich… Weiterlesen »