Starkregenrisikokarte

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt folgendes zu prüfen:

Die Stadt Willich lässt eine Starkregenrisikokarte erstellen.

Begründung:

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt eine solche Karte zu erstellen. Sie soll zeigen, wo bei einem Starkregenereigniss die Wassermassen hinfließen, z.B. die Stadt Ditzingen hat eine solche Karte erstellt.

Wenn man weiß, wohin die Wassermassen fließen, kann man Maßnahmen ergreifen, um die Schäden zu begrenzen. Insbesondere um die Infrastruktur der Stadt (Verwaltungsgebäude, Feuerwehr, Schulen und Kindergärten) zu schützen.

Der Antrag erfolgt auf Anregung von Hagen Becker.