DIE GRÜNEN im Kreis Viersen begrüßen am 1. April 2022, um 19:00 Uhr, Dr. Ophelia Nick, Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, auf dem Stautenhof in Willich-Anrath, Darderhöfe 1, Willich.

Den Fokus ihres politischen Engagements legt Ophelia Nick auf die Bereiche gesunde Ernährung für alle, gute Lebensmittel, Tierschutz und zukunftsweisende bäuerliche Landwirtschaft. Sie setzt sich dafür ein, dass ein besseres, gesünderes Leben für Mensch, Tier UND Natur möglich ist.

Die promovierte Tierärztin war Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Seit 2021 ist sie Mitglied des deutschen Bundestages.

Der überregional bekannte Stautenhof arbeitet generationsübergreifend nach Richtlinien des ökologischen Landbaus und macht deutlich, dass Tierwohl, regionale Lebensmittel und wirtschaftlicher Erfolg durchaus vereinbar sind. Im Jahr 20221 wurde die Arbeit von Christoph Leiders, Landwirt des Stautenhof, und seinem Team, mit dem CERES-Award, Auszeichnung „Landwirt des Jahres“, der Bundesregierung, gewürdigt.

Nach einer Führung über den Stautenhof, laden die Kreisgrünen zu einem persönlichen Austausch mit Ophelia, bei Grillgut und kühlem Getränk.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kreisarbeitsgemeinschaft Natur & Landwirtschaft der GRÜNEN im Kreis Viersen statt.

Unbedingt wegen begrenzter Teilnehmerzahl Anmeldungen bitte per E-Mail unter info@gruene-kreis-viersen.de.