RF: Antrag:

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt die Einrichtung eines integrierten Fuß- und Radweges auf der Virmondstraße im Bereich des Gewerbegebietes Neersen

Begründung

Die Virmondstraße ist die Hauptverkehrsstraße aus östlicher Richtung in den Stadtteil Neersen. Trotz Begrenzung auf 50 km/h im Bereich des Gewerbegebietes wird dieser Bereich mit wesentlich höheren Geschwindigkeiten befahren. Vor dem Gewerbegebiet im Bereich der Wohnbebauung ist ein Bürgersteig vorhanden. Nach dem Gewerbegebiet folgt auf dem Levenweg ein intergrierter Fuß- und Radweg. Dieser sollte in die Virmondstraße verlängert werden und das Gewerbegebiet abdecken. Die hierzu notwendige Fläche kann von der Fahrbahn abgezweigt werden, die in ihrer jetzigen Breite zur Raserei verleitet. Im Gewerbegebiet befindet eine Musikschule, die von vielen Kindern besucht wird. Diese gehen auf der Fahrbahn, da kein Fußweg vorhanden ist.