Der Planungsausschuss hat nach einem Bürgerantrag beschlossen, die Parkplätze an der Grietgen-Haaks-Straße nicht zu bauen, sondern die beauftragte Firma stattdessen mit dem Bau der beiden Sitzplätze am Alleenradweg zu beauftragen.

Der Beschluss des Planungsausschuss freut besonders die Willicher Grünen, da sich hier gezeigt hat, dass es Sinn hat, wenn Bürger sich für Ihre Belange einsetzen. Anne Specht, Ratsmitglied der Fraktion Bündnis90/die Grünen meint dazu „Ich freu mich sehr, dass die Kommunikation unter den Anwohnern und der Politik zu solch einem positiven Ergebnis geführt hat“.
Dem Beschluss des Planungsausschuss ging eine Unterschriftenaktion der Anwohner der Grietgen-Haaks-Straße voraus, die neue Parkplätze für nicht notwendig erachten. Ausserdem wird durch den Beschluss die Natur geschont, da jetzt keine gesunden Bäume für Parkplätze weichen müssen, was den Grünen ein besonderes Anliegen war.