Antrag Hundewiese

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt, die Verwaltung möge prüfen, ob:

1. ein Unterstand, wie in der Anlage/Begründung der Einwohner*inneneingabe beschrieben, realisiert werden kann.

2. für die Öffnungszeiten ein verändertes Modell gefahren werden kann, welches das unterschiedliche Nutzungsverhalten der Wiese von Hundebesitzer*innen in der hellen und dunklen Jahreszeit gegenüber den Anwohner*inneninteressen auf Grundlage neuerer Erfahrungswerte im Ergebnis konsensual abwägt. Diesbezüglich soll die Verwaltung dem Umweltausschuss einen oder mehrere Vorschläge zur weiteren Beratung und Beschlussfassung unterbreiten.

Begründung:

Beispielsweise ist eine Verkürzung der Mittagsruhe um eine Stunde in der dunklen Jahreszeit – Oktober bis einschließlich März – denkbar sowie die Verlängerung der Öffnungszeit von April bis September in den Abend hinein, um Nutzungsballungen zu vermeiden bzw. zu entzerren, da ansonsten in der Mittagspause und am frühen Abend Stoßzeiten entstanden sind. Gegebenenfalls mit der Kompromisslinie im Herbst/Winter abends eine halbe Stunde früher Feierabend zu machen.