Motiv: Schule. Foto+Gestaltung: Till Matthis Maessen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt,

1. dass die Stadtverwaltung bei den Schulen in städtischer Trägerschaft Informationen einholt bzw. den Bedarf abfragt, ob und inwieweit eine Schulhofsanierung nach zeitgemäßen pädagogischen und ökologischen, aber auch sicherheitspräventiven Bau- und Gestaltungsstandards angebracht ist;

2. dass die Verwaltung Informationen nach dieser Prüfung (finanziell) bewertet und gewichtet und Schulausschuss sowie Rat eine Empfehlung im Rahmen der Mittelverwendung aus dem Programm „Gute Schule 2020“ für die Jahre 2018 ff. zur Entscheidung vor Rechtskraft des Haushaltes 2018 vorlegt.

Begründung:

Die Schulhofgestaltung und -bauart in Willich ist oftmals Jahrzehnte alt, wurde nur punktuell erneuert und weist starke Flächenversiegelungen und verbesserungswürdigen Spielraum auf. Die Mittel aus „Gute Schule 2020“ könnten nach eingehender Prüfung vorab diesen Investitionsstau zu beheben helfen.