Seit einigen Wochen ist das Informationsportal zur Kommunalwahl von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Willich online. Unter willich-waehlt.de finden interessiere Bürgerinnen und Bürger alle wichtigen Informationen zur Rats-, Bürgermeister-, Kreistags- und Landratswahl. Auch allgemeine Informationen zur Kommunalpolitik in Willich und Antworten auf häufig gestellte Fragen lassen sich auf der kostenlosen Website abrufen.

Um den Wahlvorgang noch leichter zu gestalten gibt es auf der Seite ab sofort ein Tool mit dem noch leichter Briefwahlunterlagen beantragt werden können. War eine Beantragung bei der Stadt bisher schon per Brief und E-Mail möglich, vereinfacht das Tool den Vorgang nun nochmal.

Nach der Eingabe weniger Informationen erstellt das Tool automatisiert eine E-Mail, die dann nur noch abgeschickt werden muss. Empfänger, Betreff und Text sind dann bereits vorausgefüllt.

Die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist vollkommen kostenlos und bietet die Möglichkeit bereits vor dem Wahltermin am 13. September zu wählen und die Unterlagen im Anschluss ebenfalls kostenlos – an die Stadt Willich zu senden.

»Mit diesem Tool bieten wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit noch leichter an der Kommunalwahl am 13. September teilzunehmen. Wir hoffen damit zu einer hohen Wahlbeteiligung beizutragen.«, so Christian Winterbach und Bürgermeisterkandidatin Claudia Poetsch, die beiden Spitzenkandidaten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Willich.

Bei der Erstellung des Tools wurde vor allem auf Datenschutz geachtet. Die eingegebenen Informationen werden ausschließlich auf dem Computer der Benutzerinnen und Benutzer verarbeitet und nicht an einen Server übertragen. Mit dem Absenden der Mail werden die Daten an die Stadt Willich gesendet und dort ausschließlich für die Abwicklung der Briefwahl verarbeitet.

Das Tool steht ab sofort kostenlos auf willich-waehlt.de/briefwahl zur Verfügung.