GRÜNER BLICK – Ausgabe 5


Infoschrift der Willicher GRÜNEN
PDF-Download (1,2MB)

Die „Neuen“: Claudia Poetsch

Claudia
Claudia

Was motiviert Willicher Bürgerinnen und Bürger zu aktiver grüner Kommunalpolitik? In welche Felder kann man sich einbringen, um vor Ort etwas zu bewegen?

Durch meine Wählerstimme habe ich schon immer die grüne Politik unterstützt. Nachdem die Kinder nun„groß“ sind, möchte ich mich aktiv in Willich für eine umweltgerechte Verkehrsplanung, für Inklusion, Nachhaltigkeit und sozialen Frieden einsetzen. Mir ist wichtig, dass der ÖPNV, und da denke ich ganz konkret an die Verlängerung der Regiobahn und das Radwegenetz in und um Willich, deutlich ausgebaut werden müssen. Darüber hinaus möchte ich mich in unserer Stadt für bezahlbaren Wohnraum und eine nachhaltige Implementierung des Inklusionsgedankens in allen Lebensbereichen stark machen. Sport und Kultur sind hierfür sicherlich Themenbereiche, in denen wir spürbar viel bewegen und erreichen können.
Meine Aufgabenfelder:

  • Sachkundige Bürgerin im Sport- und Kulturausschuss
  • Stellvertretende Sachkundige Bürgerin im Sozialausschuss
  • Beisitzerin im Vorstand der GRÜNEN im Ortsverband Willich