GRÜNER BLICK – Ausgabe 1


Infoschrift der Willicher GRÜNEN
PDF-Download (6MB)

Warum ich GRÜN wähle …

Andrea
Andrea

Etwas fassungslos schaute uns ein Bekannter an, als er erfuhr, dass mein Mann und ich uns für die GRÜNEN engagieren. Warum denn ausgerechnet für diese Partei? Die Frage konnte ich schnell beantworten: Für unsere Kinder. Nicht mehr, nicht weniger. Weder strebe ich eine politische Karriere an, noch möchte ich missionieren. Mein Gegenüber, selbst Vater, konnte dieses Argument nicht entkräften.

Ich habe noch keine Eltern sagen hören: „Atommüll – da soll mein Max sich mal drum kümmern. Mir egal, wo und wie der eingelagert wird! Wenn meine Tochter Antibiotika-resistent ist, Pech gehabt. Wir lieben es, jeden zweiten Tag zu grillen. Das geben wir nicht auf!“ Einfacher ist es sicherlich, ohne viel nachzudenken, im Hier und Jetzt zu leben. Ohne zeigefingerzeigende Miesmacher, die unseren hart erarbeiteten Wohlstand, wie auch immer, einschränken möchten. Einfacher und bequemer mit Sicherheit; aber gut fühle ich mich dabei nicht, denke ich an nachfolgende Generationen.

Ich bin mit Sicherheit nicht die Grünste der GRÜNEN. Man findet mich im Bioladen – aber eben auch im Discounter. Für mich ist es wichtig, im Rahmen meiner Möglichkeiten umweltbewusst zu leben. Und hier stimmen meine Wünsche an die Zukunft am meisten mit den Leitzielen der GRÜNEN überein.

Daher wähle ich GRÜN!