Fraktion

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Willich

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Willich (Foto: Horst Wiedemann)

Thema AnsprechpartnerIn
Umwelt Hagen Becker
Schule, Jugend, Soziales Merlin Praetor
Planung, Bauen Christian Winterbach
Finanzen, Wahlen Dr. Raimund Berg
Sport, Kultur Hans-Ulrich Rohs
Gebühren, deBütt Paul Muschiol
Allgemeines Sina Kingen

 

Liebe Willicherinnen und Willicher,

vielen Dank für Ihr Interesse an der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich. Seit 1984 sind wir Grünen im Rat der Stadt Willich aktiv. Aktuell ist unsere Fraktion mit 6 Ratsmitgliedern und 6 sachkundigen Bürgern vertreten. Unser Anliegen ist es, Willich verantwortungsvoll und zukunftsweisend voran zu treiben. Das bedeutet für uns, für eine ökologische Entwicklung in den Bereichen Energieversorgung und Verkehr zu sorgen, neue Herausforderungen in Bildung, Kinder- und Jugendarbeit sowie Kultur gezielt anzupacken und mit neuen Ideen die Lebensqualität für alle Willicher zu erhöhen. Dabei sind Gerechtigkeit und soziale Solidarität Leitlinien unseres Handelns.

Für Anregungen, Kritik oder Hinweise von Ihnen sind wir immer dankbar. Und vielleicht können wir Sie als interessierte BürgerInnen ja demnächst in einer unserer Fraktionssitzungen im unserem Fraktionsbüro im Technischen Rathaus Neersen, Raum 14, begrüßen. Wir tagen jeden 2. Montag (außer in den Schulferien und an Feiertagen) um 19.30 Uhr.
Aktuelle Termine finden Sie am rechten Rand der Startseite.
Wir freuen uns auf Sie.
Ihre GRÜNE Fraktion
Dr. Raimund Berg Fraktionsvorsitzender

Kontakt:
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Geschäftsstelle der Fraktion im Rat der Stadt Willich
Rothweg 2
Technisches Rathaus
47877 Willich
Telefon: 02156/949-385
E-Mail: fraktion@gruene-willich.de


Beiträge aus der Kategorie ‚Ratsfraktion‘:

GRÜNE Haushaltsanträge: Familien, Kinder & Jugendliche stärken

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat im Rahmen der Haushaltsberatungen insgesamt zwölf Anträge in die Fachausschüsse und den Rat der Stadt Willich eingebracht. Ein besonderer Augenmerk liegt für die GRÜNEN neben der grundlegenden ökologischen Zielsetzung im Bereich von Bildung und Erziehung. Mit verschiedenen Anträgen sollen weitere Verbesserungen unter sozialpolitischen Aspekten realisiert werden. „Wir möchten Familien... Weiterlesen »

GRÜNE Haushaltsanträge: Willich bewusst nachhaltig gestalten

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat im Rahmen der Haushaltsberatungen insgesamt zwölf Anträge in die Fachausschüsse und den Rat der Stadt Willich eingebracht. Neben vielen Anträgen im Bereich von Bildung und Erziehung um weitere Verbesserungen auch unter sozialpolitischen Aspekten zu realisieren, ist wie im Vorjahr eine stärkere ökologische Ausrichtung grundlegende Zielsetzung. Dabei darf nach Überzeugung... Weiterlesen »

GRÜNE: Arena kommt 2020

Die Diskussion in der jüngsten Sitzung des Schulausschuss rund um die Freiluftarena-Planung der Robert-Schuman-Europaschule und die scheinbar offenen Fragen danach kommentieren für die GRÜNEN Ausschussmitglied und Fraktionsvorsitzender Dr. Raimund Berg und der Ausschussvorsitzende Merlin Praetor wie folgt: Praetor: „Die Arena kann nach der jetzigen Beschlusslage weiterhin schnellstmöglich kommen. Auch bei einem anderen Beschluss würde es... Weiterlesen »

Haushalt 2019: Präsenz- und Kernzeiten Schulsekretariate

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt zur Beratung und Beschlussfassung: Die Verwaltung prüft, wie sichergestellt werden kann, dass die Schulsekretariate der Schulen in städtischer Trägerschaft jeden Tag zu festen Kernzeiten besetzt sind. Sie legt dem Fachausschuss die Ergebnisse ihrer Prüfung samt Handlungsempfehlungen vor, die z.B. organisatorischer und/oder finanziell-personalwirtschaftlicher Art sein... Weiterlesen »

Haushalt 2019 - Regiobahnplanung

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt zur Beratung und Beschlussfassung: Für ggf. benötigte Vorkosten im Zusammenhang mit der Realisierung der Verlängerung der Regiobahn sollen die bereits im Haushalt 2018 unter Pos. 54299200 bereitgestellten Finanzmittel in Höhe von € 30.000,- in den Haushalt 2019 übertragen werden. Der hierfür beschlossene Sperrvermerk soll... Weiterlesen »

Ältere Beiträge »