GRÜNE prämieren Willichs vielfältigsten Vorgarten

Vielfältige und naturnahe Vorgärten sind nicht nur für das Erscheinungsbild unserer Stadt von Bedeutung, bunte Blumen, Stauden, Sträucher und Bäume verbessern auch das Stadtklima. Es sind Rückzugsorte und Nahrungsquelle für Vögel, Insekten und Schmetterlinge. Seit einiger Zeit macht sich jedoch ein bedauerlicher Trend zu Schottergärten und Steinwüsten vor den Haustüren breit. Solche Vorgärten sind weitgehend […]

GRÜNE feiern überragendes Rekord-Wahlergebnis

Bei den Kommunalwahlen am letzten Sonntag konnten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihr Ergebnis fast verdoppeln. 24,97 % erzielten die GRÜNEN bei der Ratswahl in der Stadt Willich, was für 13 Mandate reicht. Das Ergebnis bedeutet einen Zuwachs von 11,70 % im Vergleich zur Kommunalwahl vor sechs Jahren. Das ist das mit Abstand erfolgreichste Ergebnis für die […]

Treffen der GRÜNEN Bürgermeisterkandidat*innen zur S28

Bei einem Treffen an der alten Bahntrasse zwischen Willich und Mönchengladbach haben die GRÜNEN Bürgermeisterkandidat*innen der Städte Mönchengladbach, Viersen und Willich erneut ihre Entschlossenheit zum Ausbau der S28 betont. Claudia Poetsch aus Willich, Boris Wolkowski aus Mönchengladbach und Martina Maaßen aus Viersen stellen klar, dass BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die einzige Partei ist, die in allen […]

Poetsch: Verwaltung steht vor Umbruch

Der demografische Wandel macht auch vor der Willicher Stadtverwaltung nicht halt und die Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften gestaltet sich immer schwieriger. „Für die Ausübung des Bürgermeisteramtes reicht es nicht mehr aus, einzig repräsentieren zu können. Für die Herausforderungen der Zukunft und für ein zukunftsfestes und erfolgreiches Willich brauchen wir echte Expertise an der Verwaltungsspitze”, so […]

GRÜNES FORUM zum Thema »Alternative Antriebstechnik«

Gemeinsam mit Andrea Kiontke (langjährige E-Auto-Fahrerin) und Dr. Thomas Zenner (Leiter Entwicklung elektrifizierte Antriebe bei Ford) hat Claudia Poetsch über ihre Mobilitäts-Visionen für Willich gesprochen.

Traditionelle zweite GRÜNE Willicher Müllwanderung

Gemäß der rheinischen Redewendung „Beim ersten Mal haben wir es ausprobiert, beim zweiten Mal ist es schon Tradition und beim dritten Mal Brauchtum“ fand am 09. August die traditionelle zweite GRÜNE Willicher Plogging- und Müllwanderung statt. Plogging ist ein zusammengesetztes Wort aus „Plocka“ (schwedisch für Aufheben) und Jogging. Die gemütlichere Variante nennt sich ganz einfach […]

So leicht war wählen noch nie: Briefwahl-Tool online

Seit einigen Wochen ist das Informationsportal zur Kommunalwahl von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Willich online. Unter willich-waehlt.de finden interessiere Bürgerinnen und Bürger alle wichtigen Informationen zur Rats-, Bürgermeister-, Kreistags- und Landratswahl. Auch allgemeine Informationen zur Kommunalpolitik in Willich und Antworten auf häufig gestellte Fragen lassen sich auf der kostenlosen Website abrufen. Um den Wahlvorgang noch leichter […]

2. GRÜNE Willicher Müllwanderung am 09. August 2020 mit Claudia Poetsch

Der Willicher Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN veranstaltet am Sonntag, den 09. August 2020 ab 10:00 Uhr seine zweite Plogging / Müllwanderung. Plogging ist ein zusammengesetztes Wort aus „Plocka“ (schwedisch fur Aufheben) und Jogging. In der sportlichen Variante geht man seinem Lauftraining nach, wahrend nebenbei Mull aufgesammelt und anschließend entsorgt wird. Die gemutlichere Variante nennt […]

»Vielfältige Vorgärten«: Wettbewerb

Vorgärten sind die Aushängeschilder und Visitenkarten unserer Häuser. In starkem Maße beeinflussen sie das Bild unserer Straßen und Stadtteile.   Vielfältige Vorgärten sind aber nicht nur für das Erscheinungsbild unserer Stadt von Bedeutung. Bunte Blumen und Stauden, Rasenflächen, Sträucher und Bäume verbessern auch das Stadtklima. Es sind Rückzugsorte und Nahrungsquelle für Vögel, Insekten und Schmetterlinge. Seit einiger Zeit […]

GRÜNE setzen sich für Igelschutz ein

Mähroboter erfreuen sich seit einigen Jahren einer großen Beliebtheit. Was viele Besitzerinnen und Besitzer nicht wissen: die fast lautlosen Geräte sind eine Gefahr für kleine, nachtaktive Tiere. Private Gartenflächen dienen immer mehr als Rückzugsraum für eine Vielzahl von Tierarten, die anderweitig keine oder kaum noch Lebensraum oder Nahrung finden können. Für dämmerungs- und nachtaktive Tiere, […]