Claudia Poetsch

GRÜNER BLICK 10

Schon wieder Wahlen?! Ja, liebe Willicher:innen, so ist es. Am 15. Mai 2022 wählen wir hier in NRW eine neue Landesregierung. Die Regierung von CDU und FDP unter Führung von Armin Laschet hat viel versprochen und viel liegen gelassen. Die Zeit für nachhaltige Veränderung wird immer knapper. Eine Politik der Vermeidung von ehrlichen und dringend […]

Artensterben

Schon vor 30 Jahren wurde der Verlust der Artenvielfalt (Biodiversität) beschrieben und beklagt, und dass die hieraus entstehenden Schäden irreparabel sind. Geschehen ist allerdings so gut wie nichts. Das große Thema Artensterben wird in Öffentlichkeit und Politik immer noch nur als Randerscheinung behandelt und muss sich immer den Forderungen für ein vermeintlich wohlstandsförderndes Wirtschaftswachstum unterordnen. […]

Die BIO-Label-Lüge

Die Bio-Branche boomt. Allein im vergangenen Jahr ist der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln um 22 Prozent gestiegen. Eine Erfolgsgeschichte, die Begehrlichkeiten weckt. Und genau zu dem führt, was durch die Bio-Landwirtschaft doch eigentlich verhindert werden sollte: Massentierhaltung, Einsatz von Antibiotika, Hormongabe zur Brunstsynchronisation, Enthornung ohne Betäubung etc. Aktuelle Kontrollberichte zeigen, dass viele Bio-Landwirte sich demselben Prinzip unterwerfen […]

Pflegenotstand mit Ansage

Vier von fünf Pflegebedürftigen wurden 2019 zu Hause versorgt, davon 70 Prozent überwiegend durch Angehörige. Sie sind damit das größte deutschlandweit tätige »Pflegeunternehmen«! Das bedeutet nicht weniger, als dass unsere Sozialsysteme heute schon zusammenbrächen, würden Angehörige diese Leistungen nicht erbringen. Wichtigste Voraussetzung dafür, dass hilfe- und pflegebedürftige Menschen in einer eigenen Wohnung leben können, sind […]

Liebe Willicher:innnen

»Deutschland. Alles ist drin.« ist der Titel des Bundestagswahlprogramms 2021 von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Und ». . . zu achten und zu schützen . . . Veränderung schafft Halt« ist der Titel des aktuellen Grundsatzprogramms. Beides steht für eine neue Politik und für eine neue Epoche und damit für eine Abkehr vom »Weiter so«. Wir […]

Liebe Willicher:innen,

das vergangene Jahr war für uns in vielfacher Hinsicht ein ganz besonderes Jahr. Die Kommunalwahl hat Kraft und Konzentration gefordert. Aber auch Teamwillen, Zielstrebigkeit und das Netzwerken mit Ihnen gefördert! Zum ersten Mal in der Geschichte der Willicher GRÜNEN haben wir uns bei Ihnen mit einer eigenen GRÜNEN Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin beworben. […]

Weniger Fleisch für mehr Zukunft

Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung in Deutschland ernähren sich doppelt so viele Jugendliche und junge Erwachsene vegetarisch oder vegan. Aus Überzeugung und zunehmend auch als ein politisches Statement. Gleichzeitig wächst der Weltverbrauch an Fleisch in alarmierender Weise. Eine repräsentative Umfrage vom Oktober 2020 unter jungen Deutschen im Alter zwischen 15 bis 29 Jahren zeigt, dass knapp […]

Kommentar: Stopp dem Höfesterben!

Gerade unsere Heimat Niederrhein ist durch landwirtschaftliche Familienbetriebe geprägt. Ich kann mich noch gut an Wiesen voller schwarzbunter oder rotbunter Kühe erinnern, an Getreidefelder mit Mohn- und Kornblumen. Und auf den Wiesen haben wir im Frühjahr dicke Sträuße mit Wiesenschaumkraut und Löwenzahn gepflückt. In nur wenigen Jahren hat sich das Bild drastisch gewandelt: Kühe sind […]

E-Mobilität – Ein Reisebericht

Seit drei Jahren sind wir stolze Besitzer eines vollelektrischen Kleinwagens. Wir wohnen außerhalb eines Willicher Ortskern, so dass wir für viele kurze Strecken das Auto benötigen und darüber hinaus täglich nach Düsseldorf einpendeln. Für diese kurzen Strecken setzen wir das E-Auto ein und sind damit bereits deutlich über 30.000 Kilometer gefahren. Vielleicht war es meine […]

Glyphosat – und kein Ende!

Wissen Sie, wer der größte Einzelabnehmer von Glyphosat in Deutschland ist? Die Deutsche Bahn! 93 Prozent der Gleisanlagen der Deutschen Bahn werden mit Herbiziden zur «Chemischen Vegetationskontrolle» besprüht*. Ausgenommen sind nur Gleisanlagen in Wasserschutz- und Naturschutzgebieten. Da in Deutschland die Pestizidnutzung grundsätzlich nur auf landwirtschaftlich, gärtnerisch oder forstwirtschaftlich genutztem Kulturland erlaubt ist, erteilt das Eisenbahnbundesamt […]