Umwelt

GRÜNE blicken mit Sorge auf Insektensterben und fordern eine umweltpädagogische Vermittlung

Dem immer stärkeren Insektensterben möchten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auch in der Stadt Willich entgegenwirken. Wie zahlreiche Studien, zuletzt die des Enthomologischen Vereins Krefeld, dokumentieren, sterben zahlreiche Insektenarten aus oder ihre Population sinkt extrem. „Das Insektensterben ist in mehrerer Hinsicht mit Sorge zu betrachten. So sind die Insekten unter anderem natürliche Schädlingsbekämpfer und als Pflanzenbestäuber unverzichtbar. Die… Weiterlesen »

Insektenschutz und Umweltpädagogische Vermittlung

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt, vor dem Hintergrund des u.a. durch die Studie des Enthomologischen Vereins Krefeld dokumentierten dramatischen Insektensterbens, folgendes im Umweltausschuss beraten zu lassen: 1. Im Rahmen ihres Engagements für eine nachhaltige Entwicklung der Stadt Willich setzt sich die Verwaltung für eine verstärkte Vermittlung der Bedeutung von… Weiterlesen »

Haushalt: Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bittet um Beantwortung folgender Fragen in der nächsten Planungsausschussitzung im Hinblick auf den aktuellen Stand der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge: 1. Wurden im laufenden Jahr 2017 Gespräche mit Versorgungsunternehmen, insbesondere mit den Stadtwerken Willich, über einen zeitnahen Aus- bzw. Aufbau der Ladeinfrastruktur in Willich geführt? 2. Wurden mit geeigneten Gewerbe- und… Weiterlesen »

Haushalt: Fahrradfreundliche Stadt

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt: Für Maßnahmen zur Förderung des Fahrradverkehrs sowie zur Erhöhung der Verkehrssicherheit von Radfahren, insbesondere von Kindern und älteren Menschen, soll eine Haushaltsposition in Höhe von € 50.000,- geschaffen werden. Begründung: Im Hinblick auf die bestehenden Verkehrsprobleme in einigen Stadtteilen ist der Umstieg vom Kfz-Verkehr… Weiterlesen »

Willicher GRÜNE nach Fraktionsklausur: Stabile Stadtfinanzen und Verkehrsplanung im Fokus

Im Rahmen ihrer Fraktionsklausur haben die Willicher GRÜNEN den Haushaltsplanentwurf für das kommende Jahr beraten. Herausgekommen ist die Überzeugung, dass lediglich minimaler Spielraum für Mehrausgaben besteht, weshalb politische Anträge in der Regel nur durch Umschichtungen erfüllt werden können. Einzig durch einmalige Schlüsselzuweisungen von über zwei Millionen Euro gerät der Haushalt 2018 prognostisch ins stabile Plus, womit nur… Weiterlesen »

Starkregenrisikokarte

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt folgendes zu prüfen: Die Stadt Willich lässt eine Starkregenrisikokarte erstellen. Begründung: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt eine solche Karte zu erstellen. Sie soll zeigen, wo bei einem Starkregenereigniss die Wassermassen hinfließen, z.B. die Stadt Ditzingen hat eine solche Karte erstellt. Wenn man… Weiterlesen »

Regenkanäle

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt für den Betriebsausschuss zu prüfen: Neue und ausgetauschte Regenkanäle in den Straßen von Willich werden um eine Kanaldurchmessergröße höher dimensioniert, als nach der jeweils aktuell gültigen Berechnungsgrundlage. Begründung: Nach dem Vorsorgeprinzip müssen die Regenkanäle deutlich größer werden. Die Klimaerwärmung wird selbst bei nur 2… Weiterlesen »

Höchste Eisenbahn – Gemeinsame Presseerklärung der grünen Ortsverbände Nettetal, Viersen und Willich zur Dringlichkeit des Weiterbaus der S28

Die von CDU und FDP geführte Landesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag angekündigt, sich für den zweigleisigen Ausbau der Strecke Kaldenkirchen-Dülken einzusetzen, sowie Engpässe im europäischen Schienenverkehr durch grenzüberschreitende Fern- und Nahverkehrsverbindungen zu beheben. Der Weiterbau der S-Bahn Linie S28 über Willich, Viersen und Nettetal nach Venlo ist für BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN in den jeweiligen… Weiterlesen »

Steuererleichterung für Hunde aus dem Tierheim

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt folgendes zu prüfen: 1. Ist es möglich, die Hundesteuer für Hunde (ausgenommen gefährliche Hunde) aus einem Tierheim oder einem eingetragenen Tierschutzverein aus In- bzw. Ausland oder einer ähnlich zertifizierten Einrichtung ggf. zeitlich begrenzt zu senken oder über eine bestimmte Anzahl von Monaten auszusetzen? 2…. Weiterlesen »

Haushaltsrede 2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Heyes, sehr geehrter Herr Kämmerer Kerbusch, liebe Ratskolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, Ist der Haushalt 2017 der letzte durch den Stadtrat selbstbestimmte Haushalt? Hat mich vor einigen Tagen eine politisch interessierte Bürgerin aus meiner Nachbarschaft gefragt. Diese Frage ist berechtigt! Zwar schließen wir im Entwurfsplan mit rund 500.000… Weiterlesen »