Unsere Landtagskandidatin: Martina Maaßen

Die Landtagswahlen NRW stehen kurz bevor. Anlass genug, unsere GRÜNE Landtagsabgeordnete Martina Maaßen nach sieben Jahren politischer Arbeit an höchster Stelle in unserem Bundesland ausführlicher zu befragen. Und natürlich auch, um unsere Kandidatin und ihre Zielsetzungen umfänglicher vorzustellen. Martina, was sind aus deiner Sicht die wichtigsten oder größten GRÜNEN Erfolge in der abgelaufenen Legislatur auf… Weiterlesen »

© Bündnis 90/DIE GRÜNEN NRW

Erklär mir das GRÜNE NRW

Am 14. Mai sind die Landtagswahlen NRW. Die Parteien werben wieder mit allerlei „Giveaways“ um die Gunst der Wähler. Der mündige Bürger wird sich in seiner Entscheidungsfindung hingegen lieber von Inhalten leiten lassen. Aber seitenweise Parteiprogramme zu lesen ist nicht jedermanns Sache – zumal diese häufig unverbindlich und allgemein gehalten sind. Die Willicher GRÜNEN haben… Weiterlesen »

Grüne irritiert über Pflasterdiskussion

Die seit der letzten Planungsausschusssitzung am 29.03. aufgekommene Diskussion zum neuen Pflasterbelag auf dem Marktplatz und die damit getroffenen Aussagen der Verwaltung sorgen in der Fraktion der GRÜNEN für Verwunderung. „Im Rahmen der seinerzeitigen Entscheidung zum Pflasterbelag hatte unsere Fraktion, auch mit Blick auf die sehr hohen Kosten bei einem Natursteinbelag, für die Verwendung von… Weiterlesen »

Steuererleichterung für Hunde aus dem Tierheim

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt folgendes zu prüfen: 1. Ist es möglich, die Hundesteuer für Hunde (ausgenommen gefährliche Hunde) aus einem Tierheim oder einem eingetragenen Tierschutzverein aus In- bzw. Ausland oder einer ähnlich zertifizierten Einrichtung ggf. zeitlich begrenzt zu senken oder über eine bestimmte Anzahl von Monaten auszusetzen? 2…. Weiterlesen »

GRÜNE sprechen sich für Umzug der TE Traumland in Neubau aus – TE Bullerbü soll baulich verbessert werden

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich hat sich in ihrer jüngsten Sitzung mit der Situation der Tageseinrichtungen (TE) Bullerbü und Traumland in Wekeln beschäftigt und sich u.a. einstimmig für einen weiteren Kita-Ausbau ausgesprochen. Eva-Maria Müller, Sachkundige Bürgerin im Sozialausschuss und Stellvertreterin im Jugendhilfeausschuss zum Fraktionsbeschluss: „Traumland hat sich über Jahre… Weiterlesen »

Altkleidercontainer in Willich

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet um Beantwortung folgender Fragen: 1. Welche rechtlichen Grundlagen (u.a Satzung etc. ) existieren hinsichtlich der Altkleidersammlung, inklusive der gewerblichen Altkleidersammlung, in Willich? 2. Können Sie uns bitte eine Aufstellung der städtischen, karitativen und gewerblichen Altkleidercontainer (insbesondere Anzahl und Stellplatz) zukommen lassen. 3. Wie hoch waren die Einnahmen aus der… Weiterlesen »

Willicher GRÜNE fordern mehr sozialen Wohnungsbau und bezahlbare Grundstückspreise

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht die Entwicklung der Grundstückspreise in Willich mit Sorge. „Für normalverdienende junge Familien sind die Willicher Grundstückspreise nicht mehr zu bezahlen. Da nützt auch die gute Wirtschaftssituation nicht viel“, so Parteivorsitzender Merlin Praetor. Hintergrund sind die um rund 25 % gestiegenen Grundstückspreise in Willich auch für Neubaugrundstücke der Stadt. Dies mache es… Weiterlesen »

Wirtschaftswegegebühren sorgen für Beitragsgerechtigkeit

Bezug nehmend auf den Artikel in dieser Zeitung am 10.02.2017 „“Wirtschaftswege: FDP kritisiert die Grünen“ weist die Fraktion Bündnis90/Die Grünen die Forderung nach einer Fortführung der Subventionierung von Wirtschaftswegen zurück. Der Fraktionsvorsitzende Dr. Raimund Berg stellt hierzu klar: „Der Haushalt der Stadt Willich hat keinen Spielraum Anlieger bei der Beitragspflicht von Straßen und Wegen zu… Weiterlesen »

Anmeldeverfahren an Grundschulen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Willich beantragt, verschiedene Maßnahmen im Grundschulbereich mit dem Ziel der organisatorischen und/oder strukturellen Verbesserung der Anmelde- und ggf. Abweisungssituation zu prüfen. Zu prüfende Maßnahmen (z.T. gemeinsame Wirkungskraft): • „weiche“ Maßnahmen (informationell, administrativ-organisatorisch) o Broschüre  mit erstem… Weiterlesen »